Meldungen Detailseite


05/09/2019
Klinik erhällt Auszeichnung als Hand-Trauma-Center

Im Juni 2019 wurde die Klinik für Plastische, Hand- und Ästhetische Chirurgie des Schwarzwald-Baar Klinikums als Hand-Trauma-Center zertifiziert. Mit dieser Auszeichnung wird dem Klinikum unter anderem die Expertise der Fachärzte sowie die Einhaltung sehr hoher Qualitätsstandards in der medizinischen Versorgung von Handverletzungen bescheinigt. Von diesen hohen Qualitätsstandards und hohem Leistungsniveau profitieren vor allem die Patienten.

Bei Handverletzungen sind oft spezielle Operationsmethoden gefragt: „Blutgefäße, Knochen, Muskeln und Sehnen sind auf engstem Raum vorhanden", erklärt Lucia Daikeler, leitende Oberärztin der Klinik, die Herausforderung. „Und diese Strukturen sind für die Funktion einer Hand von besonderer Bedeutung." Einen besonderen Stellenwert hat die so genannte Mikrochirurgie, mit deren Hilfe die Experten beispielsweise abgetrennte Gliedmaßen wieder annähen können. „Das ist Millimeterarbeit", so Daikeler. „Wir operieren unter einem Mikroskop und mit so feinen Fäden, dass man sie mit dem bloßen Auge fast nicht erkennen kann." Nicht zuletzt ist die Klinik als eine von wenigen in Baden-Württemberg von der Berufsgenossenschaft zur Teilnahme am Schwerstverletzungsartenverfahren (SAV Hand) zugelassen.



zur Pressemitteilung