Stereotaktische Vakuumbiopsie

Abklärung von Gewebeveränderungen der Brust

Prof. Dr. Dr. med. Stefan Wirth
Direktor des Instituts
Arzt für Radiologie / Fachkunde Diagnostische Nuklearmedizin / Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagament
Diplom Informatiker, MBA, MME, EDiR, EDER, FESER

Tel.: +49 7721 93-2801
Fax: +49 7721 93-92809
E-Mail: stefan.wirth@sbk-vs.de

Gelegentlich ist es erforderlich, Gewebeveränderungen durch eine Gewebeprobe (Biopsie) der Brust auf ihre Gut- oder Bösartigkeit zu überprüfen. Bei der stereotaktisch gesteuerten Vakuumbiopsie werden zunächst Mammographieaufnahmen des abzuklärenden Bereichs aus verschiedenen Winkeln angefertigt. Mit Hilfe der Aufnahmen berechnet der Computer die exakte Position um die Gewebsprobe zu entnehmen. Bei der Vakuumbiopsie wird nach örtlicher Betäubung zunächst ein kleiner Einschnitt an der Haut durchgeführt und eine Nadel die innen hohl ist bis an den Gewebebezirk herangeführt. Über diese Hohlnadel wird eine Biopsienadel in den Gewebebereich gebracht. Mit dieser Nadel ist es möglich einen Unterdruck (Vakuum) zu erzeugen, so dass Gewebe in die Nadel angesaugt wird. Dieses Gewebe wird anschließend mit einem kleinen rotierenden Messer an der Nadelspitze abgetrennt. In der Regel werden über die Hohlnadel mehrere Proben mit der Vakuumbiopsiekanüle entnommen. In den meisten Fällen wird anschließend an die Gewebeprobeentnahme die Untersuchungsstelle mit einem kleinen Clip markiert. Die Gewebeentnahme kann ambulant erfolgen.

Kontakt

Schwarzwald-Baar Klinikum
Institut für Radiologie und Nuklearmedizin
Prof. Dr. Dr. med.
Stefan Wirth
Klinikstraße 11
78052 Villingen-Schwenningen

Institutssekretariat
Dagmar Theis
Tel.: +49 7721 93-2801
Fax: +49 7721 93-92809
E-Mail: dagmar.theis@sbk-vs.de

Vertretung

Melanie Sukale
Tel.: +49 7721 93-2802
Fax: +49 7721 93-92809
E-Mail: melanie.sukale@sbk-vs.de

 

Sekretariat Donaueschingen
Mechthild Eisele
Tel.: +49 771 88-5361
Fax: +49 771 88-5554
E-Mail: ran@sbk-vs.de 


MVZ: Praxis für Nuklearmedizin
Montag bis Donnerstag:
09.00 - 11.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Terminvereinbarung über
Tel.: +49 7721 93-2890
Fax: +49 7721 93-92890
E-Mail: termin.radiologie@sbk-vs.de