Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Narkosen, Schmerztherapie und Notfallmedizin

Prof. Dr. med. Albert Benzing
Direktor der Klinik
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin

Tel.: +49 7721 93-2601
Fax: +49 7721 93-92609
E-Mail: aim@sbk-vs.de

Login-Bereich:

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Hier einloggen

Herzlich willkommen in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin.
Unser Aufgabengebiet umfasst die Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie. Außerdem leiten wir den interdisziplinären Bereich der Notfallmedizin. Mit jährlich etwa 15.000 Operationen in 13 OP-Sälen haben wir große Erfahrung im gesamten Bereich der modernen Anästhesie. Auf den Intensivstationen betreuen wir jährlich 1.600 Patienten nach großen Operationen und Unfällen. Eine zentrale Aufgabe für uns ist die postoperative Schmerzbehandlung. Darüber hinaus leisten wir einen Konsiliardienst für alle Abteilungen des Klinikums und behandeln im regionalen Schmerzzentrum Patienten mit chronischen Schmerzen. Zusammen mit Notärzten anderer Abteilungen besetzen wir rund um die Uhr zwei bodengebundene Standorte sowie einen Rettungshubschrauber.

Unser Anliegen: Kompetente Versorgung und Schmerzfreiheit für unsere Patienten.

Team

Chefarzt

Prof. Dr. med. Albert Benzing
Direktor der Klinik
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin
E-Mail: aim@sbk-vs.de

Leitende Oberärzte

Dr. med. Roland Fehr
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin,
Transfusionsverantwortlicher
E-Mail: roland.fehr@sbk-vs.de


Dr. med. Christoph Herzog
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin
E-Mail: christoph.herzog@sbk-vs.de

 

Oberärzte

Dr. med. Janine Alt
Fachärztin für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin
E-Mail: janine.alt@sbk-vs.de


Dr. med. Johannes Bettecken, D.E.A.A.
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin
E-Mail: johannes.bettecken@sbk-vs.de


Dr. med. Manfred Kleimaier

Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Spezielle Anästhesiologie Intensivmedizin
E-Mail: manfred.kleimaier@sbk-vs.de


Dr. med. Christoph Maier
, DESA
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin
E-Mail: christoph.maier@sbk-vs.de


Dr. med. Markus Noll
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Spezielle Schmerztherapie
E-Mail: markus.noll@sbk-vs.de


Dr. med. Sabine Petzold
Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin
Schwerpunkt: Kinderanästhesie
E-Mail: sabine.petzold@sbk-vs.de


Dr. med. Mathias Reyher
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin
Transplantationsbeauftragter
E-Mail: mathias.reyher@sbk-vs.de


Dr. med. Stefan Schlick

Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin und Transösophageale Echokardiographie in der Anästhesiologie und Intensivmedizin
E-Mail: stefan.schlick@sbk-vs.de


Dr. med. Stephan Spohrer
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische
E-Mail:
stephan.spohrer@sbk-vs.de


Dr. med. Alexander Straub

Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin Schwerpunkt: Transösophageale Echokardiographie in der Anästhesiologie und Intensivmedizin
E-Mail: alexander.straub@sbk-vs.de


Dr. med. Andreas Weigl, D.E.A.A.
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin
E-Mail: andreas.weigl@sbk-vs.de 

 

Fachärzte

Alle Fachärzte haben die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und teilweise Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin

Dr. med. Eva Barthelmann
Dr. Bernd Beierbach
Simon Bohnert
Christian Bredel-Konold
Dr. Andrea Brinkmann-Plahe
Dr. med. Alexander Busam
Rene Brinkmann
Dr. med. Christine Darda
Sybille Hennerich
Dr. med. Sabine Hugenschmidt
Katharina Kern
Sebastian Kern
Dr. Joachim Kessel
Dr. Fabian Klaus
Katarzyna Misiewicz
Dr. med. Monika Rill
Dr. med. Anja Schulz-Brauns
Dr. med. Volker Schmidt
Dr. med. Marion Strupp 
Dr. med. Jürgen Wehrle

 

Assistenzärzte

Zum Team der Klinik gehören außerdem 23 Assistenzärzte


Pflegerische Klinikleitung

Klaus Kunz
E-Mail: klaus.kunz@sbk-vs.de

Schwerpunkte

Anästhesie:

  • Vorgespräch und Untersuchung in der Anästhesieambulanz
  • Allgemein- und / oder Regionalanästhesie zur Schmerzausschaltung bei Operationen
  • Überwachung der Vitalfunktionen während der Operation
  • Überwachung und Behandlung nach Operationen im Aufwachraum


Schmerztherapie:

  • Schmerzreduktion nach Operationen mit modernen Methoden (z. B. Katheter-Regionalanästhesieverfahren oder patientenkontrollierte Analgesie)
  • Regionalanästhesie zur Schmerzausschaltung während der Geburt
  • Schmerztherapeutischer Konsiliardienst für alle Abteilungen des Klinikums
  • Interdisziplinäre Schmerzkonferenzen für fachübergreifende Behandlungskonzepte
  • Teil des Regionalen Schmerzzentrums Villingen-Schwenningen

 

Intensivmedizin

  • Interdisziplinäre Intensivtherapie der Patienten aller operativen Kliniken
  • Kontinuierliche Überwachung aller Vitalfunktionen
  • Künstliche Beatmung
  • Nierenersatzverfahren
  • Transösophageale Echokardiographie in der Anästhesiologie und Intensivmedizin


Notfallmedizin:

  • Ärzte der Klinik besetzen zusammen mit Kollegen anderer Fachabteilungen die Notarztwägen in Villingen und St. Georgen, den Rettungshubschrauber Christoph 11 in Schwenningen und stellen mehrere leitenden Notärzte für den Schwarzwald-Baar Kreis


Haemotherapie:

  • Eigenblutspende und Transfusion während oder nach Operationen (Fremdblutsparendes Verfahren)
  • Organisation des Transfusionswesens am Klinikum (Transfusionsverantwortlicher)

Zusätzliche Leistungen und Zentren

Hier finden Sie eine Übersicht zu zusätzlichen Bereichen und Leistungen der Klinik:

Regionales Schmerzzentrum
Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin ist Teil des regionalen Schmerzzentrums. Das Schmerzzentrum ist eine Kooperation mehrerer Abteilungen des Klinikums und niedergelassener Schmerztherapeuten. In regelmäßigen Schmerzkonferenzen werden Patienten mit chronischen Schmerzen vorgestellt und gemeinsam individuelle Therapiekonzepte erarbeitet. Bei Bedarf können Patienten mit chronischen Schmerzen stationär im Klinikum für eine intensive, multimodale Schmerzbehandlung aufgenommen werden.

Überregionales Traumazentrum
Als Partner der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie ist die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin Teil des überregionalen Traumazentrums. Das Traumazentrum ist von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie zertifiziert und erfüllt damit die hohen Anforderungen, die an die Versorgung schwer- und schwerstverletzter Patienten zu stellen sind.

Qualität und Erfahrung

Die Sicherheit des Patienten während einer Anästhesie, eine optimale Behandlungsqualität in der Intensivmedizin und in der Schmerztherapie sowie die hochqualifizierte Versorgung von Notfallpatienten sind die Ziele, von denen wir uns in der klinischen Arbeit leiten lassen. Ein strukturiertes Weiterbildungsprogramm, regelmäßige Fortbildungen, Fallkonferenzen und Trainingseinheiten am Simulator stellen sicher, dass wir mit unseren Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten immer auf dem neuesten Stand sind. Natürlich trägt auch die moderne apparative Ausstattung in den Operationssälen und auf den Intensivstationen zur Verwirklichung dieser Ziele bei.

 

Zahlen, Daten und Fakten:

  • Die Klinik nimmt am Qualitätssicherungsprogramm der Landesärztekammer Baden-Württemberg teil
  • Ärzte der Klinik (mit Teilzeitkräften)
    Ärzte der Klinik: 50
    Davon Fachärzte: 23
  • Pflege
    Funktionspersonal Anästhesie: 25
    Intensivpflege: 54


Detaillierte Informationen zur Behandlungsqualität unserer Kliniken und Institute finden Sie im strukturierten Qualitätsbericht: Zu Qualität

Aus- und Weiterbildung

Neben der optimalen Versorgung unserer Patienten legen wir sehr großen Wert auf eine gute, kontinuierliche Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg bilden wir regelmäßig Medizinstudierende im letzten Studienjahr aus und führen sie in die Anästhesiologie und Intensivmedizin ein. Assistenzärzte erhalten bei uns eine strukturierte Weiterbildung nach einem schriftlich fixierten Curriculum. Darüber hinaus wird das Facharztwissen in monatlichen Kolloquien und in vierteljährlichen Samstags-Seminaren zusammen mit Kliniken aus Offenburg, Lahr und Baden-Baden vermittelt. Für alle Kollegen bieten wir eine monatliche Fortbildungsveranstaltung an – dabei stellen wir aktuelle Themen unseres Fachs dar und diskutieren interessante Fälle.  Einmal jährlich veranstalten wir ein zweitägiges Symposium, in dem aktuelle Entwicklungen aus der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin in größerem Rahmen vorgestellt und diskutiert werden.

Simulationszentrum Villingen-Schwenningen
Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin betreibt ein eigenes Simulationszentrum. An einer hochtechnisierten, lebensgroßen Puppe können kritische Situationen aus OP, Intensivstation oder Notfallmedizin wirklichkeitsnah simuliert und die Mitarbeiter im Umgang mit kritischen Situationen geübt werden. Eine Videoübertragung und -aufzeichnung erlauben nach Abschluss der Trainingseinheit die konstruktive, detaillierte Analyse aller Handlungsschritte – der Lerneffekt ist dabei sehr groß. Das Simulationstraining bietet auf diese Weise einen direkten und nachhaltigen Beitrag zur Optimierung der medizinischen Qualität.

Ambulanz (Sprechzeiten)

Anästhesieambulanz
Montag bis Donnerstag:
08.00 - 16.00 Uhr
Freitag:
08.00 - 13.00 Uhr

Terminvereinbarung über
Tel.: +49 7721 93-2690
Tel.: +49 7721 93-2602
Fax: +49 7721 93-92609

Kontakt

Schwarzwald-Baar Klinikum
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Prof. Dr. med.
Albert Benzing
Klinikstraße 11
78052 Villingen-Schwenningen

Sekretariat
Ute Merzinger
Tel.: +49 7721 93-2601
Fax: +49 7721 93-92609
E-Mail: ute.merzinger@sbk-vs.de