Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Villingen

Strahlentherapie

Prof. Dr. med. Stephan Mose
Facharzt für Strahlentherapie

Tel.: +49 7721 93-4281
Fax: +49 7721 93-93409
E-Mail: mvz-str@sbk-vs.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Herzlich willkommen im MVZ Strahlentherapie. 
Tumortherapie erfordert eine interdisziplinäre Absprache zwischen den behandelnden Ärzten. Dies erfordert die Einhaltung von Evidenz basierten Diagnostik- und Therapiepfaden. Die Strahlentherapie spielt hierbei eine herausragende Rolle: Sie kann die Erkrankung entweder heilen oder die durch Tumore und Metastasen hervorgerufenen Beschwerden deutlich lindern. Etwa 70 Prozent aller Krebspatienten werden im Zusammenhang mit der Erstdiagnose oder im Verlauf der Tumorerkrankung bestrahlt. Ein Großteil der geheilten Patienten verdanken ihre Gesundung entweder einer mit der Radiotherapie kombinierten Behandlung oder alleinig der Bestrahlung. Auch einige gutartige Erkrankungen lassen sich strahlentherapeutisch sehr günstig beeinflussen.

Natürlich entsprechen alle Planungs- und Kontrollsysteme sowie die Bestrahlungsgeräte höchsten technischen Standards. Damit unsere Patienten sich wohlfühlen, nehmen wir uns Zeit für eine umfassende Beratung und einen fürsorglichen Umgang.

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Stephan Mose
Facharzt für Strahlentherapie
E-Mail: mvz-str@sbk-vs.de

Leistungen

Die Praxis für Strahlentherapie deckt – mit Ausnahme der intraoperativen Bestrahlung sowie der Ganzkörperbestrahlung – das gesamte Spektrum der Radiotherapie maligner (bösartiger) wie benigner (gutartiger) Krankheiten ab.

Maligne Erkrankungen:

  • Primäre Tumoren des zentralen Nervensystems
  • Karzinome im Kopf-Hals-Bereich
  • Schilddrüsenkarzinome
  • Karzinome des Mediastinums und des Bronchialsystems
  • Gastrointestinale Tumoren (Ösophagus, Magen, Pankreas, colorectale Tumore, Analkarzinom)
  • Gynäkologische Tumoren (Brustkrebs, Uteruskarzinom, Vulva- / Vaginalkarzinom, Zervixkarzinom)
  • Urologische Tumoren (Hodenkrebs, Prostatakrebs, Blasentumoren, Nierenzellkarzinom)
  • Hämatoonkologische Erkrankungen (Lymphome, Leukämien, Plasmozytome)
  • Sarkome (insbesondere Weichteilsarkome)
  • (semi-)maligne Tumoren der Haut (Plattenepithelkarzinome, Basaliome, Melanome, Morbus Bowen)
  • Metastasen der verschiedensten Tumoren (insbesondere Skelettsystem, Gehirn, schmerzhafte Lymphknotenmetastasen)
  • Obere Einflussstauung

 
Benigne Erkrankungen:

  • Funktionelle Erkrankungen (Endokrine Orbitopathie, Prophylaxe der Gynäkomastie)
  • Prophylaxe heterotoper Ossifikationen
  • Hyperproliferative Bindegewebserkrankungen (M. Dupuytren, Prophylaxe von Keloiden)
  • Degenerative Skeletterkrankungen (Periarthropathien, Epicondylopathien, Fersensporn)
  • Akut schmerzhafte Osteoarthrosen (Cox- / Gonarthrose, Omarthrose, Polyarthrose der Finger)
  • Entzündliche Erkrankungen (akute postoperative Parotitis, chronisch-rezidivierender Schweißdrüsenabszess, Lymphfisteln)
  • Wirbelkörperhämangiome

Sprechzeiten

MVZ Kliniken Villingen
Praxis für Strahlentherapie
Montag bis Donnerstag:
08.00 - 16.00 Uhr
Freitag:
08.00 - 15.00 Uhr

Terminvereinbarung über
Derya Sengül
Tel.: +49 7721 93-4281
Fax: +49 7721 93-3409
E-Mail: mvz-str@sbk-vs.de

Kontakt

MVZ Villingen
MVZ: Strahlentherapie
Prof. Dr. med.
Stephan Mose
Klinikstr. 11
78052 Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7721 93-4281
Fax: +49 7721 93-93409
E-Mail: mvz-str@sbk-vs.de